bgimpressum

zu den Kontaktinfos

weitere Möglichkeiten
uns zu unterstützen

bildgalerie

zu den aktuellen Bildern

anmeldung

23.5.2018

Anmeldebestimmungen

Anmeldungen

Wenn nicht anders vermerkt, erhalten die Teilnehmenden an Ferienwochen eine Anmeldebestätigung. Nähere Angaben über die Anreise, das Programm usw. werden einige Tage vor Kursbeginn versandt.

Unfallversicherung

Unfallversicherung und Annullations-Versicherung sind Sache der Teilnehmenden.

In verschiedenen Angeboten halten wir uns im Freien, insbesondere in Wäldern, auf. In vielen Gebieten der Schweiz bis 1000 Metern treten Zecken auf, die Krankheiten auf den Menschen übertragen können. Als Schutzmassnahmen gelten Insektenschutzmittel, gut abschliessende Kleidung und eine Impfung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zecken.ch oder beim Hausarzt.

Abmeldungen

ohne triftige Gründe (Krankheit, Unfall oder Todesfall in der Familie) werden mit einer Bearbeitungsgebühr von mindestens Fr. 50.– verrechnet. 

Für die Unterkunft gelten die Regeln des jeweiligen Gastbetriebes.

Gäste aus dem Ausland 

machen wir darauf aufmerksam, dass in unsern Kurs- und Ferienwochen „schwyzerdütsch“ gesprochen wird.

LogoMZGfarbigtransparent

Bestimmungen zur Datenverarbeitung

Einwilligung

Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung geben Sie uns die Einwilligung, Ihre Daten zu verarbeiten. Diese sind von den Sekretariatsmitarbeitenden sowie den Gemeindeberatenden einsehbar.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Leitende und Gastbetriebe ermöglichen uns, unsere Dienstleistung zu erbringen sowie Sie über unsere Aktivitäten per Mail- oder Postversand zu informieren. Sie können jederzeit auf mündlichem oder schriftlichem Weg die Löschung aus einem Versandverteiler veranlassen.

Weitergabe der Daten an Dritte

Zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erhalten die Leitenden der Seminare und Ferienwochen eine Liste mit Adressen, Kontaktinfos sowie von Ihnen übermittelten Bemerkungen zum Anlass. 

Allen Teilnehmenden stellen wir mit den Teilnahmeinfos eine Liste mit Namen und Wohnort aller Teilnehmenden zu.

Wir geben unsere Daten an die Betriebe weiter, welche für Unterkunft und Verpflegung zuständig sind. 

Dabei gelten die jeweiligen Regeln des Gastbetriebes.

Auskunft über Daten 

Auf Verlangen geben wir gerne Auskunft, welche persönlichen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind.

Wir behalten Ihre Daten zehn Jahre nach dem letzen Kontakt, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen.

Seelsorgerliche Notizen werden bei uns ausschliesslich auf Papier geführt. Sie werden weder in einer Datenbank noch in Textdokumenten gespeichert.